top of page

Räuberleiter

Räuberleiter, so heisst unser Theaterstück. Wir sind sehr stolz darauf. Es stammt aus unserer Feder, die Musik ist von uns und dann spielen wir auch noch uns selbst in dem Stück. Die Uraufführung ist gelungen und war sehr bewegend vor vollem Haus! Danke an alle die mit uns einen Blick in die Vergangenheit und Zukunft von Rainer von Vielen gewagt haben

Weiter geht´s die nächsten Wochenenden am Sensemble Theater Augsburg.

Kindheit in Latzhosen, Jugend in Langhaarfrisuren und Großstadtleben in der Studentenzeit. Flashback Allgäu. Der Beginn eines Band-Projekts. Wir sind nahe dran an Rainer und Michael, Gründer der Band „Rainer von Vielen“: Eine Sandkastenfreundschaft, über 40 Jahre eigensinnige Zweisamkeit. Eine Lebens- und Überlebensgeschichte zwischen rührenden Anekdoten und elementaren Verlusten. Eine behütete Kindheit, seiltänzelnd vorbei an Drogensümpfen, suizidalen Abgründen und politischen Parole-Plakaten. Es eint die Rückbank im Bandbus und das geteilte Hotelzimmer, tausend Mal Soundcheck und die beste Zeit des Lebens auf der A7.

RÄUBERLEITER – ein Theaterstück, das den Status Quo hinterfragt und sich mit der Vergangenheit versöhnt. Mit neuen Liedern des Akustik-Duos Rainer von Vielen, die den Krisen etwas Gutes abgewinnen: den Mut, der entsteht, wenn man alles zu verlieren hat und es wagt, seine Träume in die Tat umzusetzen.


Pressestimmen:

"Ein nachdenklicher, ein hoffnungsfroher Abend, nicht nur für die Fans der Band Rainer von Vielen."

„Multiinstrumental virtuos, mit Charme und Leichtigkeit… - Rainer und Michael entwaffnen durch Ehrlichkeit.“

Text & Musik: Rainer Hartmann & Michael Schönmetzer Inszenierung: Sebastian Seidel

mit Rainer Hartmann & Michael Schönmetzer


Gefördert durch den Bezirk Schwaben und den Verband Freie Darstellende Künste in Bayern.




Yorumlar


bottom of page