Details

Leipzig – FCK TTIP!

TTIP verhindern!

Kul.tour stoppt TTIP – raus aus der Freihandelsfalle!

Die Verhandlungen um ein transatlantisches Freihandels- und Investitionsschutzabkommen (TTIP) zwischen den USA und der Europäischen Union laufen auf Hochtouren. Wirtschaftsweisen und Lobbyisten predigen beständig die Vorteile eines solchen Abkommens.

Doch welche Konsequenzen brächte eine weitgehende Deregulierung und Liberalisierung unserer Volkswirtschaften für den kulturellen Sektor mit sich? Einige Schlaglichter beleuchten mögliche Entwicklungen:

Mit einem möglichen Wegfall der Buchpreisbindung stünden kleinere Buchhandlungen mittelfristig vor dem Ruin. Aufgrund der sogenannten Meistbegünstigungsklausel müssten Theater und Museen auf überlebenswichtige Fördermittel verzichten. Ohne die beträchtlichen Filmfördergelder könnte kaum eine Idee der europäischen Filmbranche das Licht der Leinwand erblicken. Der gesamten Kulturbranche droht eine komplette Unterwerfung unter marktwirtschaftliche Kriterien.

Für Attac ist deshalb klar: TTIP muss gestoppt werden.

Please enable your JavaScript in your browser, to view our location.