Details

Kempten

Ein Akustik-Konzert von Rainer von Vielen mit Jann Michael Engel am Cello

Die international bekannte, vielseitige Kemptener Band Rainer von Vielen mit Namensgeber Rainer (Gesang, Akkordeon und Mundharmonika), Mitsch Oko (Gitarre), Dan le Tard (Bass) und Sebastian Schwab (Schlagzeug und Klavier) ist zum ersten Mal zu Gast im T:K – ein besonderer Höhepunkt zum Beginn der neuen Spielzeit!

Rainer von Vielen betrachten die Welt von innen und außen, verletzen Genregrenzen und vernetzen offene Horizonte: Indie-Disco, Alternative-Rock, Weltmusik, Hip Hop und Elektropop – dazu alpenländisches Kulturgut, politisch motivierte, auch harsche Texte und natürlich Rainers Obertongesang! So begeistern Musik und Texte der vier Allgäuer Musiker die Zuhörer verschiedener Altersgruppen mit Ironie und sozialem Engagement, mit großer Musikalität und Energie.

Für den Auftritt im T:K wird auf Computer und E-Gitarren verzichtet, das Schlagzeug teilweise substituiert durch das Klavier, außerdem ergänzt der Cellist Jann Michael Engel das Quartett. So wird versucht, der außergewöhnlichen Atmosphäre des Kemptener Theaters gerecht zu werden. Ein Konzertabend im Zeichen der Reduktion und Transformation.

Please enable your JavaScript in your browser, to view our location.