Details

Frankfurt – 20 Jahre ATTAC

  • Location
    Café KOZ
  • Datum
    15.02.20
  • Zeit
    19:00
  • Link

20 Jahre Attac: „Her mit der Demokratie!“

Im Jahr 2020 wird Attac Deutschland, gegründet als Netzwerk zur demokratischen Kontrolle der internationalen Finanzmärkte, 20 Jahre jung! Wir finden: Der beste Zeitpunkt, um nicht nur einen Blick zurück zu den Anfängen zu werfen, sondern uns auch mit den veränderten Rahmenbedingungen für politisches Engagament zu beschäftigen.

Weltweit verengen sich die demokratischen Spielräume, und das in einer Zeit, in der der Rechtsruck eine starke Antwort der kritischen Zivilgesellschaft erfordert. Darüber wollen wir gern mit euch diskutieren! Und wir wollen feiern! Wir laden euch herzlich ein, dabei zu sein, und freuen uns auf euch!

Programm

Zivilgesellschaft unter Druck: Die Bedeutung von kritischem Engagement für die Demokratie
15. Februar 2020, 14.00 Uhr, Frankfurter Paulskirche 
Podiumsdiskussion mit Gästen aus der kritischen Zivilgesellschaft. Unter anderem mit dabei: Luisa Neubauer (Fridays for Future), Heribert Prantl (u.a. Süddeutsche Zeitung) und Ferda Ataman (Journalistin und Kolumnistin). In einem Open Space organisieren wir Diskussionen zur Bedeutung und Bedrohung von Zivilgesellschaft in der demokratische Gesellschaft, u.a. mit dem VVN-BdA, Medico, Venro, DemoZ, der Allianz für Zivilgesellschaft, The Voice Forum und dem Grundrechtekomitee.

Achtung: Hierfür ist eine persönliche Einladung von der Stadt Frankfurt, die Mitveranstalterin ist, erforderlich – meldet euch bitte, wenn Ihr dabei sein wollt, hier an.

Party 20 Jahre – wir feiern!
15. Februar 2020, ab 19.00 Uhr, Café KOZ, Studierendenhaus (Bockenheim) 

Zum Feiern braucht es Musik. Rainer von Vielen spielt für uns auf!