Details

Augsburg

Im Rahmen der großen Geburtstagsrevue des Brechtfestivals/Augsburg werden Sänger Rainer von Vielen und Gitarrist Mitsch Oko drei Brecht-Gedichte vertonen: Gegen Verführung, Vom ertrunkenen Mädchen & Im Gefängnis zu singen.
19.30 Uhr / Theater Augsburg (Großes Haus)
EINTRITT: 9 EURO BIS 35 EURO
Große Geburtstagsrevue: Das Chaos ist aufgebraucht

Zum 116. Geburtstag Brechts – dem letzten Tag des Festivals 2014 – treffen sich Musiker, Schauspieler und Regisseure im Theater zu einer großen Revue im Stil der 20er Jahre. Durch den facettenreichen Abend führen Schauspieler und Regisseur Thomas Thieme, der bereits beim Brechtfestival 2013 mit einer hoch gelobten Baal-Inszenierung gastierte, und die Grande Dame der deutschen Schauspielwelt Iris Berben.
Unter dem Motto „Das Chaos ist aufgebraucht…“ werden zahlreiche prominente und lokale Künstler Brecht die Ehre erweisen. Manche von ihnen sind erfahrene Brechtinterpreten, andere wagen sich ganz neu an sein Werk und experimentieren damit. Die avantgardistischen, schrägen und skurrilen Seiten Brechts, die er vor allem im Berlin der 20er auslebte, werden dabei neben Filmsequenzen und Neu- Interpretationen bekannter Brecht-Klassiker zu erleben sein.